"UmsatzTurbo Firmenpartnerschaft
Wie Du schnell und einfach viele Kunden gewinnen kannst!"

kostenloser Online-Kurs

Wie Du Deinen Umsatz-Turbo aktivieren kannst!

Was Du in diesem kostenlosen Online-Training lernen wirst

  • Geheimnis #1

    “Wie Du durch
    Firmenpartnerschaften
    über 1.000.000 €
    Umsatz machen kannst”

  • Geheimnis #2

    “Wie Du schnell an
    Firmenpartner kommst!”
    (Es ist einfacher als Du denkst!)

  • Geheimnis #3

    “Wie Du in kurzer Zeit
    über 1.000 Neukunden
    erreichen kannst, für
    unter 100€ im Monat.”

arrow

"Sichere Dir heute noch einen kostenlosen Online-Trainings-Platz und registriere Dich JETZT!"

Innovative Werbeformen wie Guerilla-Marketing-Aktionen

Es gibt im modernen Marketing viele innovative Werbeformen. Als ein Beispiel kann zum Beispiel das Guerilla Marketing genannt werden.

Wenn man innovative Werbeformen erwähnt, dann meint aber die Methode und Strategie insgesamt, die man damit ansprechen und verfolgen möchte. Bevor man sich innovative Werbeformen näher ansieht, sollte man einleitend aber zunächst einmal auf die historische Bedeutung und Entstehungsgeschichte beim hingewiesen werden.

Das interessante Detail dabei ist, dass es sich beim Guerilla Marketing um eine sehr junge Marketingstrategie handelt, die erst seit kurzer Zeit von Marketingstrategen und Werbefachleuten angewendet wird. Sie wird auch den Begriff innovative Werbeformen subsumiert. Weiters ist interessant zu beobachten, dass der Einfluss des Internets beim Guerilla Marketing doch eher als gering einzustufen ist, obwohl es selbstverständlich auch hier Veränderungen gegeben hat und natürlich auch kritische Gegenstimmen zu diesem Thema gibt.

Die historische Bedeutungskraft des Guerilla Marketing und seine geschichtliche Entwicklung bis zum modernen Marketing im Internetzeitalter

Die eigentliche Grundsteinlegung des Guerilla Marketing erfolgte zu Beginn bzw. in den Mitte der 90 er Jahre in Amerika. Wie so oft, entstand auch dieser Marketingtrend in den Vereinigten Staaten von Amerika. Der Begriff (der als Inbegriff für innovative Werbeformen oder auch innovative Werbeform zählt) wurde zum ersten Mal durch einen Marketing Experten mit dem Namen Jay C. Levinson formuliert und verwendet.

Er versuchte bereits sehr früh, mit Hilfe von damals recht ungewöhnlichen Vermarktungsaktionen die Aufmerksamkeit der Kunden zu erregen. Eigentlich stammt der Begriff des Guerilla Marketing aus einer militärischen Bedeutung heraus. Es handelt sich dabei im eigentlichen Sinne um eine spezielle Art der Kriegsführung.

Für die damalige Zeit galten seine Methoden im Marketing als doch eher untypische Taktiken zur Zielerreichung. Der Begriff des Guerilla Marketing umfasst heute (nach einhelligen Literaturmeinungen) unterschiedliche Methoden der Anwendung von kommunikationspolitischen Instrumenten. Diese Methoden haben zum Ziel, dass es mit eher bescheiden einzustufenden Mitteln möglich wird, in einer vergleichsweise kurzen Dauer eine Vielzahl an Personen (das heißt Kunden oder solche die es noch werden könnten) anzusprechen. Guerilla Marketing profitiert vor allem vom großen Überraschungseffekt.

Man schafft es daher in einem außergewöhnlich guten Verhältnis von Werbenutzen und –kosten die gesteckten Ziele im Marketing vergleichsweise leicht zu erreichen.

Innovative Online Werbeformen

Während in den anfänglichen Jahren das Guerilla Marketing vor allem auf Aktionen vertraute, die an beliebten Plätzen (bzw auch hochfrequentierten Orten wie zum Beispiel ein Flughafen) dargeboten wurden und somit gezielt für Aufregung sorgten, so existieren dem Grunde nach auch heute vergleichsweise hoch frequentierte Plätze. Das Grundprinzip hat sich also weder verändert noch wurde es maßgeblich verändert. Auch heute werden etwa Flughäfen für Guerilla Marketing Aktionen genutzt, um auf Produkte, Firmen oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen.

Im Zuge der Verbreiterung des Internets verlagerte sich das Guerilla Marketing aber zunehmend auch in das World Wide Web. Auch hier gibt es stark frequentierte Websites, wo Guerilla Marketing Aktionen sehr effektiv eingesetzt werden können und den gewünschten Erfolg versprechen. Neben dieser Methode des Marketings gibt es aber auch noch andere innovative Werbeformen, die in die gleiche Kategorie fallen. Sie finden ebenfalls Beachtung.

Als Innovative Werbeform könnte man zum Beispiel das virale Marketing nennen. Man versteht darunter nach dem allgemeinen Verständnis Kampagnen, wo es unter den Nutzern eine quasi Verselbständigung der Kommunikation untereinander ergibt. Was früher als Mund zu Mund Propaganda bekannt wurde, ist heute als Innovative Werbeform In Form der „likes“ und „shares“ bzw. auch „retweets“ bei Facebook und Twitter bekannt.

Mit Hilfe einer gezielt angelegten Strategie kann man in sehr kurzer Zeit Millionen Menschen erreichen. Daher zählt diese Innovative Werbeform heute zu einer der beliebtesten Methoden in der Werbewirtschaft. Man kann heute dank moderner Technik, welche zum Einsatz kommt, auch sehr gezielt die richtigen Personen ansprechen. Sowohl die erstgenannte Form also auch das virale Marketing gilt als sehr Innovative Werbeform.

guerilla-marketing

guerilla-marketing kreative beispiele für etwas andere werbung

guerilla-marketing-aktionen

guerilla-marketing – ideen schlagen budget

guerilla-marketing definition

guerilla-marketing - grundlagen instrumente und beispiele

guerilla marketing kampagnen

guerilla marketing bachelorarbeit

guerilla marketing agentur

guerilla marketing definition english

wer nutzt guerilla marketing

was ist guerilla marketing

was ist guerilla marketing - große wirkung mit kleinem budget

guerilla marketing was ist erlaubt

was bedeutet guerilla marketing

wie funktioniert guerilla marketing

warum guerilla marketing

guerilla marketing ist die kunst

guerilla marketing für welche unternehmen

woher kommt guerilla marketing

a guerilla marketing

innovative werbeformen

innovative werbeformen whitepaper

innovative online werbeformen